Newtonlink Abgleichkonzept

Das Programm Newtonlink soll um eine Abgleichfunktion erweitert werden. Das vorliegende Papier dient zur Festlegung dieser Funktion sowie als techn. Diskussionsunterlage.

Vorgesehene Newtonlink-Optionen zum Abgleich :


Generelles Konzept

1. Möglichkeit

Daten werden komplett vom Newton auf WS übertragen (von heutiger Funktion bereits gewährleistet), dabei auf dem Newton gelöscht (neu). Auf der WS erfolgt dann der Abgleich, und die abgeglichenen Daten werden wieder komplett auf den Newton geschrieben.

Vorteil : Sloup bietet diese Funktion.
Nachteil : Wenn bei der Datenübertragung mit Löschung etwas schiefgeht, sind die Daten auf dem Newton weg.

2. Möglichkeit

Daten werden komplett vom Newton aud die WS übertragen, dabei nicht auf dem Newton gelöscht. Auf der WS erfolgt dann der Abgleich. Es werden danach nur einzelne Daten auf den Newton geschrieben/gelöscht.

Vorteil : Relativ sicher gegen Übertragungsprobleme.
Nachteil : Ungeklärt : Wie lösche ich einzelne Daten auf dem Newton mit Sloup ?


Abgleich

1. Newton ist der Master

Newton-Daten werden komplett auf WS übertragen.

Vorteil : Durch heutige Funktion bereits realisiert.
Nachteil : Neue Daten können nur auf dem Newton eingegeben werden.

2. WS ist der Master

WS-Daten werden komplett auf Newton übertragen.

Vorteil : Relativ einfach zu realisieren : Daten auf Newton löschen, danach komplett mit Sloup übertragen.
Nachteil : Neue Daten können nur auf der WS eingegeben werden.

3. Maximal-Abgleich

Auf beide Seiten wird das Maximum aller vorhandenen Daten geschrieben.

Nachteil : Wenig sinnvoll.

4. Minimal-Abgleich

Auf beide Seiten werden nur die Daten geschrieben, die auf beiden Seiten vorhandenen sind.

Nachteil : Wenig sinnvoll.

5. Abgleich per Erstellungsdatum

Das Erstellungsdatum einzelner Daten (z.B. Cards) wird verglichen, der neuere Block wird geschrieben.

Vorteil : Optimale Funktion.
Nachteil : Erstellungsdatum einzelner Daten muss bekannt sein. Auf dem Newton ist das gegeben, bei den WS-Programmen wie xrolodex oder plan aber nicht vorhanden !

6. Abgleich mit Benutzerabfrage

Bei Unterschieden zwischen den Datensätzen wird der Benutzer per Abfrage um Entscheidung gebeten.

Vorteil : Funktional ähnlich optimal wie Punkt 5.
Nachteil : Aufwendig zu realisieren, Abgleich erfordert Benutzer-Interaktion, kann daher teilweise lange dauern.


Heutiger Stand


Reinhold Schoeb, Reinhold.Schoeb@pcd.daimler-benz.com